Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Last revision Both sides next revision
it:linux:debian_vintage_ae1 [2006-01-27 10:33]
rosenke ACPI genauer gefasst
it:linux:debian_vintage_ae1 [2006-01-27 10:34]
rosenke Markup-Fehler behoben
Line 18: Line 18:
  
 Schwerwiegende Probleme traten keine auf.\\ Schwerwiegende Probleme traten keine auf.\\
-Um die ACPI-Unterstützung nutzen zu können, erwies sich ein Upgrade auf den 2.6er-Kernel (K7) aus Debian Sarge nötig. Ich nutze lediglich das Abschalten per Software, weitere Möglichkeiten von ACPI kommen nicht zum Einsatz, es läuft auch kein acpid. Bis auf die Prozessorangaben konnte ich den Files unter /proc/acpi - vor allem für Temperatur und Lüfter - keine sonderlich sinnvollen Angaben entlocken.+Um die ACPI-Unterstützung nutzen zu können, erwies sich ein Upgrade auf den 2.6er-Kernel (K7) aus Debian Sarge nötig. Ich nutze lediglich das Abschalten per Software, weitere Möglichkeiten von ACPI kommen nicht zum Einsatz, es läuft auch kein acpid. Bis auf die Prozessorangaben konnte ich den Files unter ''​/proc/acpi'' ​- vor allem für Temperatur und Lüfter - keine sonderlich sinnvollen Angaben entlocken.
  
 Desweiteren war eine Änderung der Konfiguration von mkinitrd nötig, da es sonst während des Bootens zu einer Kernel Panic kam.\\ Desweiteren war eine Änderung der Konfiguration von mkinitrd nötig, da es sonst während des Bootens zu einer Kernel Panic kam.\\
it/linux/debian_vintage_ae1.txt · Last modified: 2006-01-28 22:31 by rosenke
CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0